Zum Inhalt
IRPUD

Wissen­schaft­liche Mitarbeit

Arbeitsfelder

  • Raum und Risiko
  • Kli­ma­wan­del und Raum­pla­nung
  • Globaler Wandel
  • Mensch-Umwelt-Interaktionen
  • Nach­hal­ti­ge Regional- und Stadt­entwicklung
  • Klimaresiliente Raumentwicklung
  • Kritische Infrastruktur

For­schungs­pro­jekte

Publikationen

2021

  • Greiving, S., Fleischhauer, M. (2021): Climate resilience and environmental justice – State of re­search and implementation in planning practice in Germany and beyond. In: Cli-mate Resilience and Environmental Justice. Special Issue Town Planning Review. https://doi.org/10.3828/tpr.2021.26
  • Birkmann, J., Sauter, H., Garschagen. M, Fleischhauer, M., Puntub, W., Klose, C., Burkhardt, A., Göttsche, F., Laranjeira, K., Müller, J., Büter, B. (2021): New methods for local vulnerability scenarios to heat stress that inform urban planning - Case Study City of Ludwigsburg / Germany.In: Climatic Change,165, 37 (2021). https://doi.org/10.1007/s10584-021-03005-3
  • Greiving, S., Fleischhauer, M., León, C. D., Schödl, L., Wachinger, G., Quintana Miralles, I. K., Prado Larraín, B. (2021): Participatory Assessment of Multi Risks in Urban Regions - The Case of Critical Infrastructures in Metropolitan Lima. In: Sustainability 2021, 13, 2813. S. 1-22. https://doi.org/10.3390/su13052813
  • Greiving, S., Schödl, L., Gaudry, K.-H., Quintana Miralles, I. K., Prado Larraín, B., Fleischhauer, M., Jácome Guerra, M. M. & Tobar, J. (2021): Multi-Risk Assessment and Management - A Comparative Study of the Current State of Affairs in Chile and Ecuador. In: Sustainability 2021, 13, 1366. S. 1-23. https://doi.org/10.3390/su13031366

2020

  • Fleischhauer, M., Greiving, S., Hartz, A. & Saad, S. (2020): Rohstoffsicherung als Aufgabe der Raum­pla­nung – Zwischen langfristig orientierter Planung und wachsenden Flächenkonkurrenzen. In: PlanerIn, H. 03/2020. ISSN 0936-9465. S. 5-8.
  • Birkmann, J., Sauter, H., Jamshed, A., Sorg, L., Fleischhauer, M., Sandholz, S., Wannewitz, M., Greiving, S., Bueter, B., Schneider, M. & Garschagen, M. (2020): Strengthening risk-informed decision-making: scenarios for human vulnerability and exposure to extreme events. In: Disaster Prevention and Management, Vol. 29, No. 5. S. 663-679. https://doi.org/10.1108/DPM-05-2020-0147
  • Hartz, A., Schaal-Lehr, C., Langenbahn, E., Fleischhauer, M., Greiving, S., Nguyen, B.-H., Janssen, G. & Bartel, S. (2020): Rücknahme von Siedlungsbereichen als Anpassungsstrategie - Praxishilfe zur Anpassung von Siedlungsstrukturen an den Klima- und demografischen Wandel. Dessau-Roßlau: Umweltbundesamt. ISSN 2363-8311.
  • Hartz, A., Saad, S., Bächle, S., Fleischhauer, M., Greiving, S., Gollmann, C., Kirstein, M. & Nguyen, B.-H. (2020): Vorsorgendes Risikomanagement in der Regional­planung - Analysen, Konzepte, Instrumente. Handlungshilfe für die Regional­planung. Bonn: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raum­ordnung (BBR).
  • Birkmann, J., Sauter, H., Sorg, L., Laranjeira, K., Göttsche, F., Greiving, S., Fleischhauer, M., Puntub, W., Schnittfinke, T., Arens, S., Hülsbusch, J.-L., Kreisherr, F., Garschagen, M., Sandholz, S., Wannewitz, M., Büter, B., Schneider, M., Burmeister, C., Hartz, A., Saad, S., Helbig, J., Löffler, J., Burkhardt, A. & Klose, C. (2020): Zukunftsorientierte Vulnerabilitäts- und Risikoanalyse als Ins­tru­ment zur För­de­rung der Resilienz von Städten und urbanen In­fra­struk­turen (ZURES). Gemeinsamer Schlussbericht des ZURES-Pro­jekts. Stuttgart: IREUS.

2019

  • Greiving, S., Hurth, F., Fleischhauer, M., Lindner, C., Gollmann, C., Kirstein, M., Lüke, M., Lehmkühler, G., Kurmutz, U., Maercker, J., Kopf, D., Auerswald, K., Fischer, F. K., Winterrath, T. & Lariu, P. (2019): Pilotstudie „Klimawirkungskarten Bayern“. Augsburg: Bayerisches Landesamt für Umwelt.
  • Birkmann, J., Sorg, L., Jamshed, A., Sauter, H., Fleischhauer, M., Greiving, S., Garschagen, M., Sandholz, S., Wannewitz, M., Bueter, B., Burmeister, C. & Schneider, M. (2019): Strengthening Risk-Informed Decision-Making: Scenarios for Human Vulnerability and Exposure to Extreme Events. Contributing Paper to GAR 2019. www.preventionweb.net/files/65872_f227birkmannstrengtheningriskinform[1].pdf
  • Fleischhauer, M., Kirstein, M., Hurth, F., Lüke, M., Lindner, C., Nguyen, B.-H., Greiving, S., Hartz, A., Saad, S., Manderla, B. & Bächle, S. (2019): Klimawandelvorsorgestrategie für die Region Köln/Bonn - Praxishilfe. Köln: Region Köln/Bonn e.V.

2018

  • Greiving, S.; Hurth, F.; Gollmann, C.; Kirstein, M.; Fleischhauer, M.; Hartz, A.; Saad, S. (2018): Siedlungsrückzug als planerische Strategie zur Reduzierung von Hochwasserrisiken. Raumforschung und Raum­ordnung. DOI 10.1007/s13147-018-0533-4.
  • Greiving, S.; Arens, S.; Becker, D.; Fleischhauer, M.; Hurth, F. (2018): Improving the Assessment of Potential and Actual Impacts of Climate Change and Extreme Events Through a Parallel Modeling of Climatic and Societal Changes at Different Scales. Journal of Extreme Events, Online Ready. DOI: doi.org/10.1142/S2345737618500033.
  • Furkert, M., Hartz, A., Saad, S., Schniedermeier, L., Greiving, S., Fleischhauer, M., Kirstein, M., Gollmann, C., Hurth, F. (2018): Hochwasserkatastrophen ge­mein­sam ver­hin­dernPo­ten­ziale einer koordinierten Wei­ter­ent­wick­lung der raum­ordnerischen Hoch­wasser­vorsorge. In: Korrespondenz Wasserwirtschaft. Nr. 7; Juli 2018, S. 409-417.
  • Greiving, S., Hurth, F., Gollmann, C., Kirstein, M., Fleischhauer, M., Hartz, A., Saad, S. (2018): Siedlungsrückzug als planerische Strategie zur Reduzierung von Hochwasserrisiken. In: Raumforschung und Raum­ordnung 76(3), S. 193-209. 10.1007/s13147-018-0533-4
  • Fleischhauer, M.; Greiving, S.; Lindner, C.; Lückenkötter, J.; Schauser, I. (2017): Analyse der Literatur zu Klima­wirkungen in Deutsch­land: ein Gesamtbild mit Lücken. In: Brasseur, G. P.; Jacob, D.; Schuck-Zöller, S. (Hrsg. 2017): Kli­ma­wan­del in Deutsch­land. Ent­wick­lungen, Folgen, Risiken und Per­spek­tiven. Springer. Berlin Heidelberg, S. 277-286.
  • Hartz, A., Saad, S., Schniedermeier, L., Fleischhauer, M., Greiving, S. (2018): Rohstoffsicherung in der Lan­des- und Regional­planung. In: Raumforschung und Raum­ordnung. DOI 10.1007/s131 47-018-0537-0
  • Birkmann, J., Sorg, L. & Fleischhauer, M. (2018): Kli­ma­wan­del: Szenarien zur zukünftigen Vulnerabilität - Expositions- und Vulnerabilitätsszenarien für wachsende Mittelstädte - Fallbeispiel Ludwigsburg. In: RaumPlanung 199, H. 6/2018. S. 45-51.

2017

  • Hartz, A.; Saad, S.; Schniedermeier, L.; Bächle, S.; Manderla, B.; Greiving, S.; Fleischhauer, M.; Kirstein, M.; Gollmann, C. (2017): Handbuch zur Ausgestaltung der Hoch­wasser­vorsorge in der Raum­ordnung: MORO Regionalentwicklung und Hoch­was­ser­schutz in Flussgebieten. MORO Praxis, Bd. 10. Berlin, Bonn: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Verkehr und di­gi­ta­le Infrastruktur (BMVI), Bundesinstituts für Bau- Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raum­ordnung (BBR).

2016

  • Greiving, S.; Hartz, A.; Saad, S.; Hurth, F.; Fleischhauer, M. (2016): Developments and Drawbacks in Critical Infrastructure and Regional Planning: Case Study on Region of Cologne, Germany. In: Journal of Extreme Events, Vol. 3, No. 4 (2016) DOI: 10.1142/S2345737616500147.
  • Schauser, I, Habedank, B., Mücke, H.G., Kuhn, C., Niemann, H., Buth, M., Kahlenborn, W., Greiving, S., Fleischhauer, M., Schneiderbauer, S., Zebisch, M. (2015): Aus­wir­kungen des Kli­ma­wan­dels auf die menschliche Gesund­heit. Er­geb­nisse des Netzwerks Vulnerabilität. In: UMID 2 • 2015, S. 34-39.
  • Fleischhauer, M.; Greiving, S.; Buth, M.; Kahlenborn, W.; Zebisch, M.; Schneiderbauer, S.; Schauser, I. (2016): Integrierte Betrachtung klimatischer und sozioökonomischer Veränderungen im Netz­werk Vulnerabilität. In: Schmitt, H. C.; Danielzyk, R.; Greiving, S.; Gruehn, D.; Thinh, N. X.; Warner, B. (Hrsg. 2016): Raummuster: Struk­tur – Dynamik – Planung. Dort­mun­der Beiträge zur Raum­pla­nung. Band 147. Klartext Verlag. Essen, S. 19-36.

2015

  • Hartz, A., Saad, S., Greiving, S., Fleischhauer, M., Lindner, C. (2015): Klimafolgen abschätzen: Grund­la­gen für die Raum­pla­nung schaf­fen. In: Knieling, J., Müller, B. (Hrsg.): Klimaanpassung in der Stadt- und Regionalentwicklung - Ansätze, Instrumente, Maß­nahmen und Beispiele. Mün­chen: oekom Verlag. S. 147-176. ISBN-13: 978-3-86581-703-7.
  • Greiving, S.; Zebisch, M.; Schneiderbauer, S.; Lindner, C.; Lückenkötter, J.; Fleischhauer, M.; Buth, M.; Kahlenborn, W.; Schauser, I. (2015): A consensus based vulnerability assessment to climate change in Germany. In: International Journal of Climate Change Strategies and Management. Volume 7. Issue 3.

2014

  • Venturini, T.; Meunier, A.; Munk, A.; Rogers, R.; Borra, E.; Rieder, B.; Bounegru, L.; Sanchez-Querubin, N.; Ciuccarelli, P.; Mauri, M.; Azzi, M.; Ciminieri, D.; Uboldi, G.; Gerry, P.; Kitcher, H.; Schon, R.; Kaltenbrunner,A.; Laniado,D.; Fleischhauer, M. (2014): Climaps by EMAPS in 2 pages (a summary for policy makers and busy people). In: Social Sciences Research Network, papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm.

2013

  • Greiving, S.; Fleischhauer, M.; Rüdiger, A.; Schlegelmilch, F.; Arens, F. (2013): Flexibilisierung der Planung für eine klimawandelgerechte Stadt­entwicklung. Ver­fah­ren, Instrumente und Me­tho­den für anpassungsflexible Raum- und Siedlungsstrukturen. BMVBS Online Publikation, Nr. 16/2013.
  • Greiving, S.; Rüdiger, A.; Fleischhauer, M.; Schlegelmilch, F.; Ahrens, F. (2013): Flexibilisierung der Planung für eine klimawandelgerechte Stadt­entwicklung: Ver­fah­ren, Instrumente und Me­tho­den für anpassungsflexible Raum- und Siedlungsstrukturen. Hrsg.: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Verkehr, Bau und Stadt­entwicklung. BMVBS-Online-Publikation, Nr. 23/2013.
  • Hartz, A.; Saad, S.; Greiving, S.; Fleischhauer, M.; Lindner, C. (2013): Methodenhandbuch zur regionalen Klimafolgenbewertung in der räumlichen Planung - Systematisierung der Grund­la­gen regionalplanerischer Klimafolgenbewertung. Hrsg.: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Verkehr, Bau und Stadt­entwicklung & Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. Berlin.
  • Greiving, S.; Rüdiger, A.; Fleischhauer, M.; Schlegelmilch, F.; Ahrens, F. (2013): Alles im Wandel: Demografische und klimatische Veränderungen im Kontext der integrierten Stadt­entwicklung. Hrsg.: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Verkehr, Bau und Stadt­entwicklung. BMVBS-Online-Publikation, Nr. 23/2013.
  • Greiving, S., Fleischhauer, M., Rüdiger, A. (2013): Alles im Wandel: Demografische und klimatische Veränderungen im Kontext der integrierten Stadt­entwicklung. BMVBS-Online-Publikation 23/13.
  • Greiving, S., Fleischhauer, M., Rüdiger, A., Schlegelmilch, F., Arens, F. (2013): Flexibilisierung der Planung für eine klimawandelgerechte Stadt­entwicklung. Ver­fah­ren, Instrumente und Me­tho­den für anpassungsflexible Raum- und Siedlungsstrukturen. BMVBS-Online-Publikation, Nr. 16/2013.
  • Fleischhauer, M., Greiving, S., Hartz, A., Lindner, C., Saad, S. (2013): Methodenhandbuch zur Klimafolgenbewertung in der räumlichen Planung. Systematisierung der Grund­la­gen regionalplanerischer Klimafolgenbewertung. BMVBS. Berlin.
  • Fleischhauer, M., Greiving, S., Hartz, A., Lindner, C., Saad, S. (2013): Methodenhandbuch regionale Klimafolgenbewertung in der räumlichen Planung. BMVBS. Berlin.
  • Birkmann, J.; Böhm, H. R.; Büscher, D.; Daschkeit, A.; Fleischhauer, M.; Franck, E.; Frommer, B.; Janssen, G.; Kufeld, W.; Overbeck, G.; Schanze, J.; Schlipf, S.; Sommerfeldt, P.; Stock, M.; Vollmer, M. (2013): Kli­ma­wan­del und räum­li­che Planung - eine Einführung. In: Birkmann, J.; Vollmer, M.; Schanze, J. (Hrsg.): Raumentwicklung im Kli­ma­wan­del. He­raus­for­de­run­gen für die räum­li­che Planung. Han­no­ver: ARL (= Forschungsberichte der ARL; 2) S. 7-13. ISBN 978-3-88838-073-0 (PDF-Version), ISBN 978-3-88838-074-7 (Print-Version).
  • Wriedt, V.; Fleischhauer, M. (2013): Wohn-Vision-2020. In: Pottgiesser, U.; Strauß, H. (Hrsg.): Produktentwicklung Ar­chi­tek­tur: Visionen, Me­tho­den, Innovationen. Basel: Birkhäuser, S. 124-132. ISBN 987-3-0346-0840-4.
  • Birkmann, J.; Böhm, H.R.; Buchholz, F.; Büscher, D.; Daschkeit, A.; Ebert, S.; Fleischhauer, M.; Frommer, B.; Köhler, S.; Kufeld, W.; Lenz, S.; Overbeck, G.; Schanze, J.; Schlipf, S.; Sommerfeldt, P.; Stock, M.; Vollmer, M.; Walkenhorst, O. (2013): Glossar Kli­ma­wan­del und Raumentwicklung, 2., überarbeitede Fassung. Han­no­ver. (= E-Paper der ARL, Nr. 10).
  • Franck, E.; Fleischhauer, M.; Frommer, B.; Büscher, D. 2013: Klimaanpassung durch strategische Regional­planung? In: Birkmann, J.; Vollmer, M.; Schanze, J. (Hrsg.): Raumentwicklung im Kli­ma­wan­del. He­raus­for­de­run­gen für die räum­li­che Planung. Han­no­ver: ARL (= Forschungsberichte der ARL; 2) S. 149-162.
  • Fleischhauer, M.; Overbeck, G.; Janssen, G.; Kufeld, W. 2013: Raum­pla­nung und Klimaschutz - ein Überblick. In: Birkmann, J.; Vollmer, M.; Schanze, J. (Hrsg.): Raumentwicklung im Kli­ma­wan­del. He­raus­for­de­run­gen für die räum­li­che Planung. Han­no­ver: ARL (= Forschungsberichte der ARL; 2) S. 90-119.
  • Birkmann, J.; Fleischhauer, M. 2013: Vulnerabilität von Raumnutzungen, Raumfunktionen und Raumstrukturen. In: Birkmann, J.; Vollmer, M.; Schanze, J. (Hrsg.): Raumentwicklung im Kli­ma­wan­del. He­raus­for­de­run­gen für die räum­li­che Planung. Han­no­ver: ARL (= Forschungsberichte der ARL; 2) S. 44-68.
  • Fleischhauer, M. 2013: Kommunikationsinstrumente im Anpassungsprozess an den Kli­ma­wan­del: Er­fah­run­gen aus Beteiligungsprozessen in den StadtKlima-ExWoSt-Modellprojekten. Hrsg.: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Verkehr, Bau und Stadt­entwicklung. BMVBS-Online-Publikation, Nr. 28/2013.

2012

  • Greiving, S.; Fleischhauer, M. (2012): National Climate Change Adaptation Strategies of European States from a Spatial Planning and Development Perspective. In: European Planning Studies, Vol. 20, No. 1, S. 27-48.
  • Fleischhauer, M.; Greiving, S.; Scheibel, M.; Ebers, M.; Flex, F. (2012): Risiko Hoch­was­ser - Er­fah­run­gen aus dem BMBF-Pro­jekt IMRA. Bevölkerungsschutz, H. 4/2012, S. 10-14. ISSN 0173-7872; ISSN 0940-7154.
  • Stickler, T., Sereinig, N., Greiving, S. & Fleischhauer, M. (2012): New Tools to Plan and Evaluate Participatory Flood Risk Management - Concept and empirical findings. Proceedings 12th Congress INTERPRAEVENT, Grenoble, April 2012.
  • Fleischhauer, M.; Greiving, S.; Flex, F.; Scheibel, M.; Stickler, T.; Sereinig, N.; Koboltschnig, G.; Malvati, P.; Vitale, V.; Grifoni, P.; Firus, K. (2012): Improving the active involvement of stakeholders and the public in flood risk management - tools of an involvement strategy and case study results from Austria, Germany and Italy. In: Natural Hazards and Earth System Sciences, Vol. 12, S. 2785–2798.

2011

  • Stickler, T., Fleischhauer, M. Greiving, S. Sereinig, G. Koboltschnig, P. Malvati, P. Grifoni, K. Firus (2011): Planning and Evaluating with New Participatory Flood Risk Man-agement Tools - Findings from case studies in Austria, Germany and Italy. In: Zenz, G., Hornich, R. (Eds.): Urban Flood Risk Management – Approaches to enhance resilience of communities. Verlag der Technischen Uni­ver­si­tät Graz, pp. 35 - 40.
  • Greiving, S., Fleischhauer, M., Rüdiger, A., Rannow, S., Birkmann, J., Krings, S., Pietschmann, H. (2011): Klimawandelgerechte Stadt­entwicklung. BBSR Schriftenreihe For­schung. Band 149. Bonn.
  • Wriedt, V.; Fleischhauer, M. (2011): Das Pro­jekt Wohn-Vision-2020: Von der Altmöbelverwertung zum Entwurf zukünftiger Wohnkonzepte. In: Fleischhauer, M.; Wriedt, V.: Wohn-Vision-2020. Möbel und Objekte aus gebrauchten Ma­te­ri­alien. Detmold: Hoch­schu­le Ostwestfalen-Lippe. S. 6-7. ISBN 978-3-939349-16-7.
  • Fleischhauer, M. (2011): Design und Umwelt kommunizieren: Schüler und Lehrer als Multiplikatoren. In: Fleischhauer, M.; Wriedt, V.: Wohn-Vision-2020. Möbel und Objekte aus gebrauchten Ma­te­ri­alien. Detmold: Hoch­schu­le Ostwestfalen-Lippe. S. 28-29. ISBN 978-3-939349-16-7.
  • Fleischhauer, M.; Faltz, F. (2011): Pro­jekt­för­de­rung im Recycling-Design: Was bleibt? In: Fleischhauer, M.; Wriedt, V.: Wohn-Vision-2020. Möbel und Objekte aus gebrauchten Ma­te­ri­alien. Detmold: Hoch­schu­le Ostwestfalen-Lippe. S. 18-19. ISBN 978-3-939349-16-7.

2010

  • Gruehn, D.; Rannow, S.; Fleischhauer, M.; Meyer, B.; Greiving, S. (2010): Kli­ma­wan­del als Handlungsfeld der Raum­ordnung: Er­geb­nisse der Vorstudie zu den Modellvorhaben „Raum­entwicklungs­strategien zum Kli­ma­wan­del“ In: Schriftenreihe Forschungen, Heft 144. Bonn 2010.
  • Greiving, S., fleischhauer, M. (2010): National strategies of European coun­tries for climate change adaptation: A review from a spatial planning and territorial development perspective. BBSR Online Publikation 21/2010.
  • Greiving, S., Fleischhauer, M. (2010): Nationale Stra­te­gi­en zur Anpassung an den Kli­ma­wan­del aus Perspektive der Raum­ordnung/Raumentwicklung. BMVBS-Online Publikation 20/2010.
  • Fleischhauer, M.; Greiving, S. (2010): National strategies of European coun­tries for climate change adaptation: A review from a spatial planning and territorial development perspective. Hrsg.: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Verkehr, Bau und Stadt­entwicklung & Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. BMVBS-Online-Publikation 21/10. Bonn 2010.
  • Fleischhauer, M.; Greiving, S. (2010): Nationale Stra­te­gi­en eu­ro­pä­i­scher Staaten zur Anpassung an den Kli­ma­wan­del aus Perspektive der Raum­ordnung/Raumentwicklung. Hrsg.: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Verkehr, Bau und Stadt­entwicklung & Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. BMVBS-Online-Publikation 20/10. Bonn 2010.
  • Gruehn, D., Rannow, S., Fleischhauer, M., Meyer, B., Greiving, S. (2010): Kli­ma­wan­del als Handlungsfeld der Raum­ordnung: Er­geb­nisse der Vorstudie zu den Modellvorhaben „Raum­entwicklungs­strategien zum Kli­ma­wan­del“, In: Schriftenreihe Forschungen, Heft 144. Bonn.
  • Birkmann, J.; Böhm, H.R.; Büscher, D.; Fleischhauer, M.; Frommer, B.; Janssen, G.; Overbeck, G.; Schanze, J.; Schlipf, S.; Stock, M.; Vollmer, M. (2010): Ar­beits­kreis Kli­ma­wan­del Akademie für Raumforschung und Landesplanung: Planungs- und Steuerungsinstrumente zum Umgang mit dem Kli­ma­wan­del. Berlin: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wis­sen­schaf­ten. (= Diskussionspapier; 8).
  • Birkmann, J.; Böhm, H.R.; Büscher, D.; Daschkeit, A.; Fleischhauer, M.; Frommer, B.; Jacoby, C.; Kiwitt, T.; Knieling, J.; Köhler, S.; Kufeld, W.; Overbeck, G.; Priebs, A.; Schanze, J.; Schlipf, S.; Sommerfeldt, P.; Stock, M.; Tetzlaff, G.; Vallée, D. (2010): Kli­ma­wan­del als Aufgabe der Regional­planung. Han­no­ver. Positionspapier aus der ARL, Nr. 81. ISSN 1611-9983.
  • Rüdiger, A.; Fleischhauer, M. (2010): Klimawandelgerechte Stadt­entwicklung: Planungs­praxis - aktualisierte Fassung der BBSR-Online-Publikation, Nr. 25/2009 Hrsg.: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Verkehr, Bau und Stadt­entwicklung & Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. BBSR-Online-Publikation, Nr. 11/2010. Bonn 2010.

2009

  • Greiving, S., Fleischhauer, M. (2009): Klimawandelgerechte Stadt­entwicklung: Leitbilder und Instrumente. BBSR-Online-Publikation 24/09. Bonn.
  • Greiving, S., Fleischhauer, M., Rannow, S., Rüdiger, A., Stefanksy, S (2009): Ursachen und Folgen des Kli­ma­wan­dels durch urbane Konzepte be­geg­nen - Skizzierung einer klimawandelgerechten Stadt­entwicklung. BBSR-Online-Publikation 22/09. Bonn.
  • Greiving, S.; Fleischhauer, M. (2009): Klimawandelgerechte Stadt­entwicklung: Rolle der be­ste­henden städtebaulichen Leitbilder und Instrumente. Hrsg.: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Verkehr, Bau und Stadt­entwicklung & Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. BBSR-Online-Publikation, Nr. 24/2009. Bonn 2009.
  • Fleischhauer, M., Birkmann, J., Greiving, S., Stefansky, A. (2009): Klimawandelgerechte Stadt­entwicklung: "Climate-Proof Planning". BBSR-Online-Publikation 24/09. Bonn.
  • Fleischhauer, M., Greiving, S. & Rannow, S. (2009): Entwurf eines regionalen Handlungs- und Aktionsrahmens Klimaanpassung („Blaupause“). Ein Zwischen­ergebnis der Vorstudie für Modellvorhaben zu Raum­entwicklungs­strategien zum Kli­ma­wan­del. BBSR-Online-Publikation, Nr. 17/2009.
  • Fleischhauer, M.; Birkmann, J.; Greiving, S.; Stefansky, A. (2009): Klimawandelgerechte Stadt­entwicklung: „Climate-Proof Planning“. Hrsg.: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Verkehr, Bau und Stadt­entwicklung & Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. BBSR-Online-Publikation, Nr. 26/2009. Bonn 2009.
  • Fleischhauer, M.; Birkmann, J.; Greiving, S.; Stefansky, A. (2009): Klimawandelgerechte Stadt­entwicklung: „Climate-Proof Planning“. Hrsg.: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Verkehr, Bau und Stadt­entwicklung & Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. BBSR-Online-Publikation, Nr. 26/2009. Bonn 2009.
  • Baumann, W.; Fleischhauer, M. (2009): Ein zweiter Sinn für Möbel. In: Otto, K.-S.; von Ondarza, M. (Hrsg.): Darwin meets Business. Ein neues Wirtschaften - von der Natur ler­nen. Das Buch zur Aus­stel­lung, S. 80. ISBN 978-3-00-029365-8.
  • Fleischhauer, M.; Birkmann, J. (2009): Anpassungsstrategien der Raumentwicklung an den Kli­ma­wan­del: „Climate Proofing“ – Konturen eines neuen Instruments. In: Raumforschung und Raum­ordnung, H. 2/2009, S. 114-127.
  • Fleischhauer, M.; Blotevogel, H. H.; Stüber, M.; Meyer, D. (Bearb.)/Bundesamt für Bauwesen und Raum­ordnung (Hrsg.) (2009): Ent­wick­lung und Bewertung stra­te­gi­scher Projekte der transnationalen Zu­sam­men­arbeit (INTERREG IV B).

2008

  • Greiving, S.; Fleischhauer, M.; Tarvainen, T.; Schmidt-Thomé, P.; Jarva, J.; Klein, J. (2008): A Methodological Concept for Territorial Impact Assessment Applied to Three EU Environmental Policy Elements. In: Raumforschung und Raum­ordnung, H. 1/2008, S. 36-51.
  • Greiving, S., Fleischhauer, M. (2008): Raum­pla­nung: in Zeiten des Kli­ma­wan­dels wich­ti­ger denn je! Größere Planungsflexibilität durch informelle Ansätze einer Klimarisiko-Gover­nance. In: RaumPlanung 137, S. 61 – 67.
  • Greiving, S., Schmidt-Thomé, P., Kallio, H., Klein, J. Fleischhauer, M. and Jarva, J. (2008): Methodological Concept for a Territorial Impact Assessment – applied by the examples of three different EU Environmental Policy Elements. RuR 1/2008, S. 36 - 51.
  • Gruehn, D.; Rannow, S.; Fleischhauer, M.; Meyer, B.; Greiving, S. (2008): Raum­entwicklungs­strategien zum Kli­ma­wan­del – Vorstudie für Modellvorhaben Zusammenfassung des Zwischenberichtes zu den räumlichen Wirkfolgen von Klimaveränderungen und ihrer raum­ordnerischen Re­le­vanz. Hrsg.: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Verkehr, Bau und Stadt­entwicklung & Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. BBR-Online-Publikation 19/2008. Bonn 2008.
  • Alwast, H.; Baumann, W.; Birnstengel, B.; Fleischhauer, M.; Krüger, M.; Warzecha, O.B.  (2008): Abfallmengen und Recyclingpotenziale in der Euro­päi­schen Un­ion. In: Müll + Abfall, H. 10/2008, S. 496-502. ISSN 0027-2957.
  • Alwast, H., Baumann, W., Birnstengel, B., Fleischhauer, M.; Krüger, M.; Warzecha, O.B.  (2008): Jäger der verlorenen Daten - Eine neue Me­tho­de zur Ermittlung von Recyclingpotenzialen in Europa erfordert intensive Datenrecherche. In: Müllmagazin, H. 2/2008, S. 8-13. ISSN 0934-3482.
  • Baumann, W.; Fleischhauer, M.  (2008): Zweites Möbelleben in neuem Look. In: UmweltMagazin, H. 9/2008, S. 77. ISSN 0173-363X.
  • Overbeck, G.; Hartz, A.; Fleischhauer, M. 2008: Ein 10-Punkte-Plan "Klimaanpassung". Raum­entwicklungs­strategien zum Kli­ma­wan­del im Überblick. In: In­for­ma­ti­onen zur Raumentwicklung, H. 6/7, 2008, S. 363-380.
  • Ahlke, B.; Fleischhauer, M.; Stüber, M. 2008: Strategic attributes of transnational cooperation projects. In: Research News, No. 1/May 2008, S. 3.
  • Fleischhauer, M. 2008: The Role of Spatial Planning in Strengthening Urban Resilience. In: Pasman, H. J.; Kirillov, I. A. (Hrsg.): Resilience of Cities to Terrorist and other Threats. Learn­ing from 9/11 and further re­search issues. Dordrecht: Springer. (= NATO Science for Peace and Security Series - C: Environmental Security) S. 273-298.

2007

  • Fleischhauer, M., Greiving, S.; Wanczura, S. (2007): Planificación territorial para la gestión de riesgos en Europa. In: Boletín de la Asociación de Geógrafos Españoles, N.º 45, S. 49-78. (Über­set­zung des Manuskrips “Territorial planning for the management of risk in Europe”)
  • Fleischhauer, M. (2007): Ansatzpunkte der Raum­pla­nung für die Anpassung an den Kli­ma­wan­del. 80. Darmstädter Seminar Umwelt und Raum­pla­nung: Kli­ma­wan­del - Anpassungsstrategien in Deutsch­land und Europa, Darmstadt, 29. März 2007. In: Verein zur För­de­rung des Instituts WAR (Hg.): 80. Darmstädter Seminar Umwelt und Raum­pla­nung, Kli­ma­wan­del - Anpassungsstrategien in Deutsch­land und Europa. Darmstadt. (= Schriftenreihe WAR, Bd. 183) S. 83-90. ISBN 3-932518-79-9.
  • Ritter, E.H.; Birkmann, J.; Fleischhauer, M.; Güthler, A.; Knieling, J.; Overbeck, G.; Selke, W.; Stock, M. (2007): Europäische Stra­te­gi­en der Anpassung an die Folgen des Kli­ma­wan­dels - die Sicht der Raum­pla­nung. Han­no­ver: Positionspapier aus der ARL, Nr. 73. ISSN 1611-9983.
  • Fleischhauer, M. (2007): Vulnerability to river floods - An analysis of the pre- and post-disaster situation of the Au­gust 2002 flood event in the Dresden region, Germany (ins Griechische übersetzt von K. Sapountzaki). In: Sapountzaki, K. (Hrsg.) 2007: Tomorrow At Risk - Natural and Technological Disasters in Europe and Greece (Publikation in Griechisch), GUTENBERG Publications, Athens.

2006

  • Greiving, S., Fleischhauer, M. (2006): Spatial planning response towards natural and technological hazards. In: Schmidt-Thomé, P. (Ed.) Natural and technological hazards and risks affecting the spatial development of European regions. Geological Survey of Finland, Special Paper 42. Espoo 2006, S. 109 - 123.
  • Schmidt-Thomé, P.; Greiving, S.; Kallio, H.; Fleischhauer, M.; Jarva, J. (2006): Economic risk maps of floods and earthquakes for European regions. In: Quaternary International, Vol. 150, Issue 1, S. 103-112.
  • Greiving, S.; Fleischhauer, M.; Wanczura, S. (2006): Management of Natural Hazards in Europe: The Role of Spatial Planning in Selected EU Member States. In: Journal of Environmental Planning and Management, Vol. 49, No. 5, S. 739-757.
  • Greiving, S., Fleischhauer, M., Wanczura, S. (2006): European Management of Natural Hazards: The Role of Spatial Planning in selected Member States. Journal of Environmental Planning and Management. Vol. 49, No. 5, Sep­tem­ber 2006, S. 739 – 757.
  • Greiving, S., Fleischhauer, M., Lückenkötter, J. (2006): A Methodology for an Integrated Risk Assessment of Spatially Relevant Hazards. In: Journal of Environmental Planning and Management Vol. 49, No. 1 January 2006, pp. 1 - 19.
  • Schmidt-Thomé, P., Greiving, S., Kallio, H., Fleischhauer, M. and Jarva, J. (2006): Economic Risk Maps for Floods and Earthquakes for European Regions. Quaternary International 150 (2006), pp. 103 - 112.
  • Fleischhauer, M., Greiving, S., Wanczura, S. (Eds. 2006): Natural Hazards and Spatial Planning in Europe. Dort­mun­der Vertrieb für Bau- und Planungsliteratur. Dort­mund 2006.
  • Fleischhauer, M.; Bornefeld, B. (2006): Kli­ma­wan­del und Raum­pla­nung - Ansatzpunkte der Raum­ordnung und Bauleitplanung für den Klimaschutz und die Anpassung an den Kli­ma­wan­del. In: Raumforschung und Raum­ordnung, H. 3/2006, S. 161-171.
  • Fleischhauer, M. (2006): Natural Hazards and Spatial Planning in Europe: An Introduction. In: Fleischhauer, M.; Greiving, S.; Wanczura, S. (Hg.): Natural Hazards and Spatial Planning in Europe. Dort­mund: Dort­mun­der Vertrieb für Bau- und Planungsliteratur, S. 9-18.
  • Fleischhauer, M. (2006): Spatial Planning and the Prevention of Natural Risks in France. In: Fleischhauer, M.; Greiving, S.; Wanczura, S. (Hg.): Natural Hazards and Spatial Planning in Europe. Dort­mund: Dort­mun­der Vertrieb für Bau- und Planungsliteratur, S. 37-53.
  • Fleischhauer, M. (2006): Spatial relevance of natural and technological hazards. In: Schmidt-Thomé, P. (Hg.): Natural and Technological Hazards and Risks Affecting the Spatial Development of European Regions. Espoo: Geological Survey of Finland, Special Paper 42, S. 7-15.

2005

  • Fleischhauer, M.; Greiving, S.; Schlusemann, B.; Schmidt-Thomé, P.; Kallio, H.; Tarvainen, T.; Jarva, J.(2005): Multi-risk assessment of spatially re­le­vant hazards in Europe. International ESMG Symposium 2005 „Process Safety and Industrial Explosion Protection“, Nürnberg, 11.-13. Okto­ber 2005. In: European Safety Management Group (Hg.): International ESMG Symposium 2005 „Process Safety and Industrial Explosion Protection”. Hamm: ESMG. ISBN 3-9807567-4-2.
  • Fleischhauer, M. (2005): Indikatoren räumlicher Risiken als Grundlage raumrelevanter Ent­schei­dun­gen. In: Deutsches Komitee Katastrophenvorsorge (Hg.): 5. Forum Katastrophenvorsorge, 14. Okto­ber 2004 in Mainz. Naturgefahren im Focus der Wis­sen­schaft - Stra­te­gi­en der Sensibilisierung und räumlichen Vorsorge. Bonn: DKKV. (= Schriftenreihe des DKKV, Bd. 31)

2004

  • Greiving, S, Fleischauer, M., Lückenkötter, J. (2004): Dealing with Hazards: Multi Risk mapping of European Regions. Proceedings, AESOP Conference July 2004.
  • Schmidt-Thomé, P., Kallio, H., Greiving, S., Fleischhauer, M., Jarva, J. (2004): Development of Natural Hazard Maps for European Regions. Thessaloniki: Proceedings of the EU-MEDIN Forum on Disaster Research “The Road to Harmonisation”, 26–27 May 2003.
  • Velsinger, P.; Lockner, L.; Drenk, D.; Fleischhauer, M. (2004): Innovationspotenziale in Westfalen. Regionalwirtschaftliche Effekte der west­fä­lisch­en Forschungsstandorte. In: Schriftenreihe der Stiftung Westfalen-Initiative, Band 7. Ibbenbüren: ivd.
  • Fleischhauer, M. (2004):: Kli­ma­wan­del, Naturgefahren und Raum­pla­nung: Ziel- und Indikatorenkonzept zur Operationalisierung räumlicher Risiken. In: Dort­mund: Dort­mun­der Vertrieb für Bau- und Planungsliteratur.

2003

  • Fleischhauer, M. (2003): Indikatoren zur Operationalisierung räumlicher Risiken, dargestellt am Bei­spiel Hoch­was­ser. Arbeitspapier 180. Dort­mund: Institut für Raum­pla­nung, Uni­ver­si­tät Dort­mund.

2001

  • Fleischhauer, M. (2001): Tagungsbericht - Kom­mu­ni­ka­ti­on über Umweltrisiken. In: RaumPlanung 94, S. 46. ISSN 0176-7534.
  • Velsinger, P.; Fleischhauer, M.; Lienenkamp, R. (2001): Das Zu­sam­men­wir­ken globaler Umwelt- und Entwicklungsprobleme. In: Eckey, H.F.; Hecht, D.; Junkernheinrich, M. (Hg.): Ordnungspolitik als konstruktive Antwort auf wirtschaftspolitische He­raus­for­de­run­gen. Stuttgart: Lucius-Verlag, 299-317.

2000

  • Fleischhauer, M.; Petzinger, T. (2000): Tagungsbericht - WZB-Jahreskongress - „Erbfall Zukunft - Vordenken für und mit Nachkommen“. In: RaumPlanung 93, S. 310. ISSN 0176-7534.

1999

  • Fleischhauer, M. (1999): Bodenpreisentwicklung und Nutzungswandel in der City - das Bei­spiel Dort­mund. Arbeitspapier 168. Dort­mund: Institut für Raum­pla­nung, Uni­ver­si­tät Dort­mund.

1998

  • Fleischhauer, M.; Osowski, S.; Schlich, R. (1998): Wohnraum­versorgung in Palästina. Finanzierungskonzept für einkommensschwache Haushalte bis zum Jahr 2010. Arbeitspapier SOZ 1998-4. Dort­mund: Fach­ge­biet Soziologische Grund­la­gen der Raum­pla­nung an der Fa­kul­tät Raum­pla­nung.

1997

  • Fleischhauer, M., Theisen, R. (1997): Westberlin in der Regionalpolitik der Euro­päi­schen Ge­mein­schaft. Die Reichweite der Ziel-2-För­de­rung im Strukturwandel einer altindustrialisierten Region. In: RaumPlanung 78, 188-196.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. Von der A45 kommend, kann über die Universitätsstraße auf die Stockumer Straße abgebogen wer­den. Diese ist wiederum mit der Baroper Straße verbunden, entlang welcher sich der Cam­pus Süd erstreckt. Nimmt man die Ausfahrt der A-40 ist die Streckenführung über die Emil-Figge Straße, die Marie-Curie Allee hin zur Baroper Straße sinnvoll. Biegt man von der Baroper Straße in die Au­gust-Schmidt Straße ein hat man die Mög­lich­keit zu dem Parkplatz direkt hinter dem GB III zu gelangen.  

Der Cam­pus Süd ist über die Stockumerstraße mit den Buslinie 440 und 449 angebunden, die im 10 Minuten Takt fahren. Von der Haltestelle Am Gardenkamp ist der Cam­pus-Süd fußläufig zu er­rei­chen, in der Nähe der Haltestelle Eichlinghofen be­fin­det sich auch die H-Bahnstation Eichlinghofen H-Bahn. Die Buslinien haben an der Haltestelle Barop Parkhaus Anbindung an die Stadtbahnlinie U42, wel­che Anbindung an den Stadtteil Dort­mund-Hombruch und die Dort­mun­der Innenstadt er­mög­licht

Von Dort­mund-Eichlinghofen ist der Cam­pus Süd über die Station Eichlinghofen H-Bahn an das H-Bahn Netz angebunden. Die Linie 1 fährt hier alle 10 Minuten, der Cam­pus Süd ist mit der Haltestelle Campüs Süd erschlossen. 
Eine Anbindung an den Cam­pus Nord erfolgt eben­falls über die H-Bahn. Die Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwi­schen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd.

Vom Flughafen Dort­mund aus ge­lan­gt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu er­rei­chen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.

Campuswetter

Wetter-Informationen
Zur Wetterprognose