Zum Inhalt
For­schungs­pro­jekt

Perspektive Beruf - Um­set­zung eines Träger übergreifenden Übergangssystems

Projektlaufzeit: No­vem­ber 2011 bis Okto­ber 2013


Das Pro­jekt „Perspektive Beruf – Um­set­zung eines Träger übergreifenden Übergangssystems Schule-Beruf im Kasseler Stadtteil Wesertor wird über das ESF-Bundesprogramm „Bil­dung, Wirt­schaft, Ar­beit im Quartier (BIWAQ)“ ge­för­dert, welches als stadt- und ortsteilbezogenes Arbeitsmarktprogramm in Er­gän­zung zu den Investitionen im Rah­men des Städtebauförderungsprogramms „Soziale Stadt“ vom Bund aufgelegt wurde.

Ziel des Pro­jekts ist es, den jungen Be­woh­ne­rinnen und Bewohnern des Kasseler Stadtteils Wesertor be­ruf­li­che Per­spek­tiven zu er­mög­li­chen. Das Ziel wird in mehreren Modulen um­ge­setzt: Durch ein gezieltes Übergangsmanagement wer­den Hauptschülerinnen und Hauptschüler Berufsorientierung er­hal­ten und auf eine passgenaue Aus­bil­dung vorbereitet. In den Werkstätten der Produktionsschule Buntstift besteht die Mög­lich­keit, arbeitsweltbezogene Pro­zes­se ken­nen­zu­ler­nen und da­rü­ber realistische Be­rufs­vor­stel­lun­gen zu ent­wi­ckeln. Jugendliche, die sich dem schulischen Ler­nen entzogen haben, er­hal­ten an der Produktionsschule ein geeignetes Bildungsangebot und kön­nen dort ih­re Schulpflicht erfüllen oder sich auf eine Berufsausbildung vorbereiten. Begleitend zu den Maß­nahmen erfolgt über das „Freestylecamp“ ein körperorientiertes soziales Kompetenztraining und Gesundheitsförderung.

Das Institut für Raum­pla­nung bearbeitet in ei­nem Unterauftrag für die BuntStift gGmbh, Kassel, die Konzipierung eines Schülerwettbewerbs, Marketingkonzept Laden3, Evaluation, Produktentwicklung, öko­lo­gi­sche Aspekte, RecyclingKaufhaus.

An­sprech­part­ner*innen

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. Von der A45 kommend, kann über die Universitätsstraße auf die Stockumer Straße abgebogen wer­den. Diese ist wiederum mit der Baroper Straße verbunden, entlang welcher sich der Cam­pus Süd erstreckt. Nimmt man die Ausfahrt der A-40 ist die Streckenführung über die Emil-Figge Straße, die Marie-Curie Allee hin zur Baroper Straße sinnvoll. Biegt man von der Baroper Straße in die Au­gust-Schmidt Straße ein hat man die Mög­lich­keit zu dem Parkplatz direkt hinter dem GB III zu gelangen.  

Der Cam­pus Süd ist über die Stockumerstraße mit den Buslinie 440 und 449 angebunden, die im 10 Minuten Takt fahren. Von der Haltestelle Am Gardenkamp ist der Cam­pus-Süd fußläufig zu er­rei­chen, in der Nähe der Haltestelle Eichlinghofen be­fin­det sich auch die H-Bahnstation Eichlinghofen H-Bahn. Die Buslinien haben an der Haltestelle Barop Parkhaus Anbindung an die Stadtbahnlinie U42, wel­che Anbindung an den Stadtteil Dort­mund-Hombruch und die Dort­mun­der Innenstadt er­mög­licht

Von Dort­mund-Eichlinghofen ist der Cam­pus Süd über die Station Eichlinghofen H-Bahn an das H-Bahn Netz angebunden. Die Linie 1 fährt hier alle 10 Minuten, der Cam­pus Süd ist mit der Haltestelle Campüs Süd erschlossen. 
Eine Anbindung an den Cam­pus Nord erfolgt eben­falls über die H-Bahn. Die Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwi­schen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd.

Vom Flughafen Dort­mund aus ge­lan­gt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu er­rei­chen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.

Campuswetter

Wetter-Informationen
Zur Wetterprognose