Zum Inhalt

Stelle als Studentische Hilfskraft am IRPUD (SHK)

-
in
  • Allgemeines
News-Icon Personengruppe © TU Dort­mund

Das IRPUD der Fa­kul­tät Raum­pla­nung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft zur Unter­stüt­zung im Be­reich IT. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt je nach Verfügbarkeit und Qualifikation bis ca. 10 Stunden/Woche.

SHK für die allgemeine tech­ni­sche Unter­stüt­zung der Ar­beit des IRPUD (bis 10 Stunden/Woche)

Das IRPUD ist eine wis­sen­schaft­liche Ein­rich­tung der Fa­kul­tät Raum­pla­nung mit dem For­schungs­schwer­punkt raumbezogene Risiko- und Klimafolgenforschung. Die studentische Hilfskraft un­ter­stützt die Ar­beit am IRPUD. Ein einschlägiges Studienfach (z.B. In­for­ma­tik) ist von Vorteil, vorausgesetzt wird min­des­tens ein grundsätzliches technisches Ver­ständ­nis.


Vorgesehene Aufgaben:

  • Pflege/Instandhaltung der IRPUD Website/Websites von For­schungs­pro­jek­ten und umfangreiches Backend Management auf Administrator*innen-Niveau (u.a. Anlegen von neuen Seiten/Auftritten, Konfiguration von News- und Veranstaltungsplugins, Benutzer*innenverwaltung, Konfiguration von Publikationslisten etc.)
  • Be­treu­ung der Windows‐Ad­mi­nis­tra­ti­on (u.a. Benutzerkontenverwaltung, Netzlaufwerke, Softwareinstallation)
  • Unter­stüt­zung bei Recherchearbeiten und der Aufbereitung von Daten (mit MS Excel, MS Word, Adobe Acrobat und Outlook)
  • Mithilfe bei Vorbereitung und Durchführung von Ver­an­stal­tun­gen (Tech­nik-Be­treu­ung)


Anforderungsprofil:

  • Selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Freude an einer aktiven Mitarbeit im Team
  • Er­fah­run­gen in der Webentwicklung und im Umgang mit CMS Pro­gram­men (TYPO3, FIONA)
  • Er­fah­run­gen mit IT und PC-Hard­ware (Drucker, PC‐Konfiguration, Tausch von PC‐Komponenten, Soft­ware-Installation)
  • Erste Er­fah­run­gen mit Linux wünschenswert


Wir bieten Ihnen:

  • Ein­blicke in die Ar­beit einer wis­sen­schaft­li­chen Ein­rich­tung und die Strukturen einer Uni­ver­si­tät
  • Mitarbeit in ei­nem engagierten und gut funktionierenden Team
  • Einen abwechslungsreichen und interessanten Nebenjob, der sich gut mit dem Stu­di­um vereinbaren lässt
  • Die Perspektive längerfristig als SHK zu ar­bei­ten
  • Flexible Ge­stal­tung von Arbeitszeit und -ort


Die Stellen­aus­schreibung un­ter­stützt die Prinzipien der Gleichstellung und Gleichbehandlung bzw. Antidiskriminierung.

Wir freuen uns auf Ihre Be­wer­bung (Anschreiben + Kurzlebenslauf + Zeugnisse), bis zum 30.11.2021 per E‐Mail an: silke.wesseltu-dortmundde
Weiterführende In­for­ma­ti­onen zur Stelle erteilt Ihnen gerne Frau Faulenbach (lisa.faulenbachtu-dortmundde).

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. Von der A45 kommend, kann über die Universitätsstraße auf die Stockumer Straße abgebogen wer­den. Diese ist wiederum mit der Baroper Straße verbunden, entlang welcher sich der Cam­pus Süd erstreckt. Nimmt man die Ausfahrt der A-40 ist die Streckenführung über die Emil-Figge Straße, die Marie-Curie Allee hin zur Baroper Straße sinnvoll. Biegt man von der Baroper Straße in die Au­gust-Schmidt Straße ein hat man die Mög­lich­keit zu dem Parkplatz direkt hinter dem GB III zu gelangen.  

Der Cam­pus Süd ist über die Stockumerstraße mit den Buslinie 440 und 449 angebunden, die im 10 Minuten Takt fahren. Von der Haltestelle Am Gardenkamp ist der Cam­pus-Süd fußläufig zu erreichen, in der Nähe der Haltestelle Eichlinghofen be­fin­det sich auch die H-Bahnstation Eichlinghofen H-Bahn. Die Buslinien haben an der Haltestelle Barop Parkhaus Anbindung an die Stadtbahnlinie U42, wel­che Anbindung an den Stadtteil Dort­mund-Hombruch und die Dort­mun­der Innenstadt er­mög­licht

Von Dort­mund-Eichlinghofen ist der Cam­pus Süd über die Station Eichlinghofen H-Bahn an das H-Bahn Netz angebunden. Die Linie 1 fährt hier alle 10 Minuten, der Cam­pus Süd ist mit der Haltestelle Campüs Süd erschlossen. 
Eine Anbindung an den Cam­pus Nord erfolgt eben­falls über die H-Bahn. Die Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwi­schen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.

Campuswetter

Wetter-Informationen
Zur Wetterprognose